Kapfhammer Buam bei gewinnen 2015 beim Musikherbst in Ellmau

Für 2015 der größte Erfolg in der jugen Karriere der Kapfhammer Buam: Ihre Auftritte beim Alpenländischen Musikherbst.

Vor elf Jahren hat Quirin Kapfhammer nach einem Auftritt von Hansi Hinterseer beschlossen, Volksmusik zu machen. Der damals Vierjährige träumte von einem gemeinsamen Auftritt mit dem Volksmusik-Star. Dieser Wunsch wurde ihm jetzt erfüllt.

Zusammen mit seinem Bruder Magnus hat Quirin vergangenen Donnerstag das Publikum beim Alpenländischen Musikherbst in Ellmau am Wilden Kaiser von sich überzeugt. Nach ihrem Lied "Bei uns im Isartal", das der elfjährige Magnus selbst geschrieben hat, klatschte das Publikum nicht nur länger, sondern auch wesentlich lauter als bei den beiden Mitbewerbern Hansi Berger und Agatha Singer, die eine starke Konkurenz boten.

So kamen die beiden Brüder also zu ihrem zweiten Auftritt am Samstag vor 6.500 Zuschauern. Auf der Bühne standen sie gemeinsam mit ihrem Idol Hansi Hinterseer, den Kastelruther Spatzen, Beatrice Egli und den Edlseern.

Foto: Heiko Bremicker



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok